Willkommen bei der Musikschule Lechfeld e.V.

 

Auf unseren Internetseiten möchten wir Sie über unser Unterrichtsangebot, unsere Lehrkräfte, geplante Veranstaltungen und interessante Dinge unserer Musikschule informieren. Im Bereich Sekretariat finden Sie Kontaktdaten und Anmeldeformulare.

Viel Spaß beim stöbern! 


Aktuelle

 

 






Anmeldung zur musikalischen Früherziehung


Die laufende Kurse an den Kindergärten werden nach Möglichkeit fortgeführt. Wegen neuen Regelungen bzgl. Kooperationen der Bildungsinstitute werden momentan mit Kindergarten- und Musikschulleitung, sowie den Gemeinden mögliche Lösungen ermittelt. Aus diesem Grund sollten Anmeldungen zur musikalischen Früherziehung oder Eltern-Kind-Gruppe direkt im Büro der Musikschule eingehen. Entsprechend der Anmeldungen und der Umsetzung in den Kindergärten werden dann im Laufe des Septembers Gruppen geplant.Für Kinder die in den Kindergärten bisher kein Angebot hatten, ist ein neuer Kurs an der Musikschule in Planung. Anmeldungen dazu sollte ebenfalls im Musikschulbüro gemeldet werden (siehe Kontakt und Öffnungszeiten).

  

3. Jungbläsertreffen auf dem Lechfeld

Bläserklassen der Grundschulen, der Musikschule und Jugendkapellen der Musikvereine musizieren gemeinsam.

Zum dritten Mal trafen sich Jungmusiker aus allen Bläserklassen der Grundschulen Untermeitingen, Graben und Klosterlechfeld zusammen mit allen Jugendkapellen, der Musikvereine Ober- und Untermeitingen, Graben und Klosterlechfeld zum gemeinsamen Konzert. Neue Variante dieses Zusammentreffens war die Ausweitung auf zwei Tage; ein Probentag am Samstag mit abschließender Musiker Party im Feststadl Obermeitingen und dem Konzert am Sonntag in der Imhofhalle in Untermeitingen.
Zuerst waren die Grundschüler an der Reihe; gemeinsam mit drei Bläserklassen leitete Michael Werner, Leiter der Bläserklasse der Grundschule Untermeitingen, die Probe am Vormittag und Martin Wiblishauser, Leiter der Musikschule Lechfeld, das gemeinsame Üben der Jugendkapellen der Musikvereine sowie der Musikschule am Nachmittag. Zur Musiker Party am Samstagabend waren alle ca. 80 Jungmusiker zur Brotzeit eingeladen und feierten zusammen mit Eltern und Freunden einen gelungenen Abschluss dieses Probentages. Zur Unterhaltung spielte eine Auswahl an erwachsenen Musikern der Musikvereine; bei einem Musikerquiz mit Fragen zu Musikstücken, Traditionen in Verbindung mit Blasmusik auf dem Lechfeld sowie Fragen zu bekannten Liedern waren insgesamt 5 attraktive Preise zu gewinnen. 
Die Stimmung im Feststadl war zünftig; insgesamt ca. 120 Leute verbrachten einen lockeren Blasmusikabend.


Am Sonntag wurde dieses Wochenende dann mit dem gemeinsamen Konzert gekrönt. In der voll besetzten Imhofhalle brachten beide Gruppen ein tolles und attraktives Konzert auf die Bühne. Michael Werner und Martin Wiblishauser führten locker und mit viel Spaß durch das Programm; zuerst die Gruppe der Grundschülern mit ca. 45 Kindern, dann die Gruppe der etwas älteren Jungmusiker der Jugendkapellen mit ca. 35 Musikerinnen und Musiker. Zum bombastischen Abschluss spielten alle ca. 80 Kinder gemeinsam auf der Bühne. Der große Klang war für die Kinder ein beeindruckendes Erlebnis, das sicherlich für das weitere Musikerleben der Kinder prägend sein wird.

Eine tolle Veranstaltung!


 

 

Hohes Niveau beim Konzert der feinen Töne!

Um die feinen und leisen Töne gut zu präsentieren veranstaltete die Musikschule Lechfeld ein Konzert im Kulturzentrum Graben. Durch die sehr feierliche Atmosphäre in der schön dekorierten und fürs Konzert umgebauten Bücherei gelang es dem Veranstalter eine tolle Konzertatmosphäre für die ca. 25 jungen Musikschüler zu schaffen. Durchwegs zeigten die Schüler ein sehr hohes Niveau auf ihren Instrumenten  – teilweise sogar im Zusammenspiel mit ihren Lehrern. Es spielten Schüler aus den Klassen für Gitarre von Norbert Neunzling und für Geige von Serhyi Tsarenko, sowie das Gitarren- und Streicherensemble der Musikschule neben weiteren Solisten aus der Klarinettenklasse von Celia Wiblishauser und der Klasse für Querflöte von Steffi Stöberl, sowie den Klavierklassen von Helene Dauenhauer und Diana Hopf.
Den zweiten Teil des rund 1,5 stündigen Konzerts eröffnete eine Schülerin aus der Klasse für Harfe, geleitet von Monika Galkin, bevor ein Satz des Kegelstatttrios von W.A. Mozart, gespielt von Lehrern der Musikschule, zu Gehör gebracht wurde. Der Klavierpart wurde von Gunther Engel gespielt.
Die Schüler zeigten nicht nur ein hohes Maß an Feingefühl bei den von Lehrern begleiteten Solobeiträgen sondern verstanden es auch in diversen Besetzungen kammermusikalisch ohne Unterstützung der jeweiligen Lehrer miteinander zu musizieren.
Das zahlreich und sehr entspannte Publikum dankte es den jungen Künstler mit großem Applaus, was wiederum von zwei schwungvollen Zugaben des Streicherensembles erwidert wurde. Insgesamt war es eine tolle Konzertveranstaltung auf dem Lechfeld.


Tag der offenen Tür am Sonntag, den 21. Mai 2017


Musik in ihrer ganzen Breite und Vielfalt war beim Eröffnungskonzert der Veranstaltung am Sonntag, 21. Mai, hörbar. Lehrer und Schüler musizierten gemeinsam und brachten dem Publikum ein Konzert mit musikalischen Ohrwürmer der unterschiedlichsten Genres zu Gehör. Anschließend konnten interessierte Besucher alle Instrumente ausprobieren und mit den Fachlehrern ins Gespräch kommen. Bilder des Musikschullebens und Informationen über die Angebote der Musikschule, sowie das leckere Buffet machten den Aufenthalt sehr lohnenswert.

Natürlich ist es auch weiterhin möglich, sich direkt an der Musikschule zu den Öffnungszeiten zu informieren bzw. mit den Lehrern vor Ort einen Schnuppertermin zu vereinbaren. Melden Sie sich bei Fragen im Büro der Musikschule..


Premiere der Musikschul-Rockband
am 19.3.2017 in der Versöhnungskirche in Lagerlechfeld


Ein Konzert ganz im Stile des Rock, Pop & Jazz gab die Musikschule Lechfeld am Sonntag, 19.3.17 im Gemeindehaus der ev. Versöhnungskirche in Lagerlechfeld.

Das Publikum im voll besetzten Saal wurde Zeuge gleich mehrerer Premieren. Im Zentrum stand dabei die Rockband der Musikschule, die zum ersten Mal seit ihrer Gründung vor Publikum spielte. Es wurden alte Rockklassiker gemischt mit neuen Songs jüngerer Bands gespielt. Der Leiter der Band, Karlheinz Hornung animierte das Publikum und seine Musiker zu einem schwungvollen Konzert. Quasi als Vorprogramm der Band spielten noch weitere Schüler der Musikschule. Auch dabei konnte Musikschulleiter Martin Wiblishauser einige Premieren bekannt geben. Spontan spielten jüngere und fortgeschrittene Spieler zusammen mit anwesenden Musiklehrern ihre vorbereiteten Stücke im Arrangement mit kleiner Begleitband. Insgesamt konnte die Musikschule ihre Premieren in einer tollen und unterhaltenden Atmosphäre feiern. Wir freuen uns auf weitere Auftritte!


Bunt gemischt und bunt gekleidet –
Beim Faschingskonzert!

 

Ein sehr farbenfrohes und abwechslungsreiches Vorspiel von Schülern der Musikschule Lechfeld wurde in der Aula der Mittelschule abgehalten. Mit besonderem Augenmerk auf die Kleinsten der Musikschule wurde den ca. 200 Zuhörern ein Programm präsentiert, wo die Früherziehungs- und Blockflötengruppen der Kindergärten zusammen mit den Kindern der musikalischen Grundausbildung aus allen Grundschulen ihre großen Auftritte hatten. Gemischt mit musikalischen Einlagen des Blechbläserensembles und der Schlagzeugklasse der Musikschule war es ein rundum gelungenes Musikschulkonzert, bei dem rund 70 Kinder mitwirkten. Mit musikalischen Geschichten der Kinderchöre in Liedform dargeboten, indianische und japanische Kindertänze, einer musikalischen Fahrt mit der Bimmelbahn, kleinen Volkslieder und Volkstänzen, Glory Halleluja und dem Marsch der Spielzeuge der Blechbläser war das Programm ansprechend für jedermann. Den krönenden Abschluss bereiteten dann die Schlagzeuger die nicht nur bei der Bärenjagd rhythmisch sicher waren, sondern auch auf Malerleitern mit Groove an die Arbeit gingen.

 



 

Kurse zu Musiktheorie und Gehörbildung
unser Angebot des kostenfreien Unterrichts in der Musiktheorie und Gehörbildung wird nach den Kursen 1 und 2 des ersten Halbjahres fortgesetzt. Der Kurs 3 richtet sich an alle Schüler, die sich im ersten und zweiten Ausbildungsjahr befinden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


 


 

10493